Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

INLANDER: Townsville ↔ Mt Isa
QR Inlander EconomyLounge 1300

Update zur Corona-Krise (Juli 2020)

Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen.

Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Wir halten euch über unser Facebook-Page auf dem Laufenden.

Übernacht von Townsville nach Mt. Isa abseits der Touristenpfade mit den “Locals” reisen

 

Der „The Inlander” durchquert auf seiner faszinierenden Fahrt von der Ostküste ins Landesinnere zwei extrem unterschiedliche Vegetationszonen.

Von der subtropischen Küste mit ihren Palmen und grünen Hügeln ist man bereits nach wenigen Stunden im menschenleeren, kargen und extrem trockenen Outback. Der Übergang ist so fließend, dass man bei einem Blick aus dem Zugfenster gar nicht bemerkt wie die Landschaft sich zunehmend verändert und immer trockener wird.

Der Zug fährt die Strecke Townsville - Mt. Isa zweimal in der Woche, derzeit sonntags und donnerstags. Ankunft in Mt. Isa ist am darauf folgenden Tag am frühen Morgen.
Rückfahrt von Mt. Isa nach Townsville ist montags und freitags.
 

Guter Tipp: Von der Ostküste zum Uluru

Wer anstatt von der Ostküste zum Uluru / Alice Springs (oder umgekehrt) zu fliegen lieber etwas vom Land sehen möchte, der fährt mit dem Inlander nach Mt Isa und besteigt dort den Greyhound-Bus Richtung Alice Springs.
 
Nimmt man den Zug von Townsville, erreicht man Mt. Isa am nächsten Morgen gegen 09:30 Uhr. Nun hat man einen ganzen Tag, die interessante Minenstadt zu besichtigten und steigt am selben Tag gegen 18:30 Uhr in den Greyhound-Bus nach Alice Springs (mit Umsteigen in Tennant Creek). Dort kommt man am nächsten Morgen gegen 07:00 Uhr an.

Das ist eine interessante Idee, möglichst viel vom australischen Outback zu sehen. Infos zu Mount Isa

 
Hier kann man die Fahrpläne aller Züge von Queensland Rail pdf-iconherunterladen.

Das Fact Sheet zum "The Inlander" gibt es hier.
 

QR map the inlander 231x319 1The Inlander

 

Strecke: Townsville Mount Isa
Buchungsklassen: Sitzplatz

 

Strecke

Preis pro Person

Abfahrt

Zeitraum

Townsville   Mount Isa

ab 66 €

MI • SA
12:40 Uhr

ganzjährig

Mount Isa Townsville

SO • DO
13:30 Uhr

ganzjährig

 
Preis gültig bis März 2021
 

zur Anfrage

Du wirst zum Anfrageformular weitergeleitet.
Die Anfrage und Buchung wird von unserem Partner-Reisebüro bearbeitet.

 

Natürlich kann man an allen Stationen aussteigen und ein paar Tage bleiben, jedoch ist diese Art von Stopp mit einem normalen Bahnticket nicht möglich. Möchte man also auf der Strecke Stopps einlegen, muss man einen Bahnpass kaufen oder mehrere Bahntickets einzeln für jede Strecke buchen.

Den "The Inlander" kann man mit dem "Queensland Explorer Pass" in beiden Richtungen befahren und so viele Stopps von beliebiger Länge machen wie man möchte. Der Pass beinhaltetet jeweils einen Platz in der 2. Klasse.

Klassen

Inlander4-600© Foto: Queensland Rail Economy Class Seating

Alle Waggons des „The Inlander“ haben Economy Class Seating. Es handelt sich also um offene Fahrgastabteile mit Gepäckablagen und Leselampen an jedem Platz. Mit Hilfe eines Hebels in der Armlehne können die komfortablen Sitze in jede gewünschte Position gebracht werden. Am Sitzplatz befinden sich ein zusammenklappbarer Tisch und eine Fußstütze. Kissen und Decken müssen selbst mitgebracht werden. Alle Sitze sind in Fahrtrichtung ausgerichtet. Die Sitzabteile teilen sich jeweils ein kleines Bad mit Toilette.

Seit 2015 gibt es gibt leider KEINE Schlafwagen mehr im "Inlander"!

Verköstigung

Zu den Mahlzeiten wird dem Fahrgast jeweils ein Snack-Packet direkt am Platz serviert. Zum Frühstück gibt es z.B. Cornflakes mit Milch, dazu einen erfrischenden Saft und ein Stück Obst. Zum Mittagessen und Abendbrot werden ein Sandwich, ein kleines Stück Kuchen, sowie etwas Obst gereicht. Überdies gibt es noch eine kleine Leckerei. Während der Fahrt kann man sich jeder Zeit an der Selbstbedienungstheke mit Tee und Kaffee versorgen.

Hier kann man die Auswahl der Selbestbedienungstheke pdf-icon herunterladen

Nützliche Tipps

Gepäckabgabe

Es kann kostenlos ein Gepäckstück aufgegeben werden, das 20 kg nicht überschreitet. Zusätzlich darf ein Handgepäckstück à max. 20 kg mitgeführt werden. In allen größeren Stationen läuft der Check-In von ca. 40 bis 15 Minuten vor Ankunft des Zuges, bei kleineren Stationen wird das Gepäck bei der Ankunft des Zuges beim Personal aufgegeben. Ansonsten gibt es in jedem Waggon eine (unbeaufsichtigte) Gepäckablage im Gang sowie Gepäckfächer über den Sitzen.
 

Unbedingt mitnehmen

Kleidung zum Überziehen (Klimaanlage im Zug) sowie Sonnencreme, Sonnenbrille und Insektenspray für das Outback; bei knappem Budget eigener Proviant (20 Stunden Fahrtzeit!), Wasserspender gibt es aber in jedem Waggon.
 

Notfallnummer

Falls vor Ort außerhalb der üblichen Geschäftszeiten dringende Probleme oder Fragen aufkommen, erhält man unter dieser Nummer telefonische Beratung: 1300 131 722.
Zum Ortstarif (Mobilfunk abweichend)

 

© Fotos: Quuensland Rail
aktualisiert: 03/19 (sab)
icon

Noch Fragen?

Du hast noch Fragen?
Dann rufe Sabine vom Reisebine-Team an.

Mo. - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
Tel: 030 - 889 177 10

icon info

Infos zur Anfrage

Wie läuft eine Anfrage bei unserem Reisebüro-Partner ab? Wie muss ich bezahlen? Alle Einzelheiten erfährst du hier:

Wie läuft eine Anfrage ab?

 

Opal Card 514
  • 10 A$ Startguthaben
  • Vor der Reise nach Hause schicken lassen
  • Guthaben wird nach Ankunft geladen
     

Preis: 15,95 €
 

Infos & bestellen

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular