Home

Städte & Regionen

Planen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Tipps zur Bahnpass-Auswahl
GSR-IndianPacific-1-1300

Corona-Update: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier

 

Welcher australische Bahnpass ist der Richtige für mich? Mit den nachfolgenden Tipps möchten wir euch bei der Auswahl behilflich sein.

REISEROUTE
Queenslands Ostküste & Outback

Wer die Küste Queenslands von Brisbane nach Cairns (oder umgekehrt) bereisen und zusätzlich das Outback sehen möchte, für den ist ein “Queensland Explorer Pass” die richtige Wahl. Dieser Pass beinhaltet das gesamte Streckennetz Queenslands inklusive der drei Inlandsstrecken nach Longreach, Charleville und Mt. Isa.
Für diesen Pass sollte man mind. 4 Wochen Reisezeit einplanen.

REISEROUTE
Queenslands Küste

Wer nur an der Küste von Brisbane nach Cairns (oder umgekehrt) reisen möchte, der ist mit dem "Queensland Coastal Pass" genau richtig beraten. Mit ihm kann man auf dieser Strecke in einer Richtung reisen und so viele Stopps einlegen wie man möchte.
Aufgrund der nur einmal täglich fahrenden Züge ist dieser Pass vielleicht nicht so flexibel wie ein Buspass, dafür sind Züge aber weitaus bequemer als Busse.

REISEROUTE
Südosten (Melbourne ↔ Sydney ↔ Brisbane)

Möchte man Sydney, Melbourne und Brisbane bereisen, ist der “Discovery Pass” die ideale Lösung, denn er beinhaltet nicht nur das gesamte Streckennetz von NSW inklusive aller Bahnbusse, sondern man kann auch mit dem ”XPT” bis nach Melbourne und Brisbane reisen.
Das Bahnbus-Netz von NSW ist sehr gut, man kommt praktisch fast überall hin.
© Grafiken: Rail Australia; Foto oben: Great Southern Rail

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100