Home

1001 Reisetipp

Planen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Pinnacles / Nambung Nationalpark

Westaustralien - Highlights der Korallenküste


 

So mancher fragt - wo ist der Nambung Nationalpark und was gibt es dort? Bekannt ist der Park selbst nicht, sondern eher die besondere Attraktion, die sich dort befindet: The Pinnacles.

Die mondähnliche Wüstenlandschaft der Pinnacles gehört zu den außergewöhnlichsten und faszinierendsten Naturlandschaften Australiens. In der Nähe des Küstenstädtchens Cervantes, etwa 200 Kilometer nördlich von Perth, erheben sich im Nambung Nationalpark tausende bis zur vier Meter hohe, bizarre Kalksteinsäulen aus dem gelben Wüstensand der Pinnacles Desert. Bei Sonnenauf- bzw. -untergang leuchten die Felssäulen in besonders intensiven Farbschattierungen.

Vor 25.000 bis 30.000 Jahre entstanden die Pinnacles, nachdem das Meer sich zurückgezogen und Ablagerungen von Muscheln hinterlassen hatte. Im Laufe der Jahrtausende wehte der starke Küstenwind den umgebenden Sand davon und überließ die Säulen den Elementen.

Besichtigen kann man sie zu Fuß oder mit dem Auto.

Aber nicht nur die Pinnacles sind sehenswert im Nambung Nationalpark, sondern auch Traumstrände am Indischen Ozean wie Kangaroo Point und Hangover Bay.

Am schönsten ist es im Park zwischen August und Oktober, wenn die Wildblumen blühen und Akazien in voller Blüte bunte Farbakzente in der Landschaft setzen.

Gourmets, die Hummer lieben, sollten dem Lobster Shack in Cervantes einen Besuch abstatten. Hier wird die Delikatesse herrlich rustikal serviert. Wie wäre es mit einem Lobster Burger oder einem halben Hummer auf Pommes? Auch an einer Factory Tour kann man teilnehmen, um mehr über die westaustralischen Rock Lobster zu erfahren.

Wo liegen die Pinnacles?

Die Pinnacles liegen im Nambung Nationalpark 200 km nördlich von Perth nahe der Stadt Cervantes.

Wann ist die beste Reisezeit?

Die Pinnales kann man ganzjährig besuchen.

Wie kommt man hin?

Wer auf dem Indian Ocean Drive Richtung Norden oder Süden unterwegs ist, erreicht die Pinnacles auf der Höhe von Hangover Bay in ca 5 km landeinwärts.

Nahezu alle mehrtägigen Touren, die in Perth starten und in Broome bzw. in Exmouth enden (oder umgekehrt), verbringen einige Zeit für einen Fotostopp im Nationalpark.

Von Perth aus starten täglich viele Tagestouren, daher kann es in der Hochsaison zwischen den Säulen bisweilen recht voll werden.

Wer es lieber alleine wagen möchte, nimmt den Bus von Integrity und fährt bis Cervantes. Dort sollte man übernachten (Links zu Unterkünften unten) und sich in Cervantes entweder einen Touranbieter suchen oder einen Wagen mieten.

Übernachtungsmöglichkeit

Wer mit dem eigenen Camper/PKW unterwegs ist, findet in Cervantes einen Campingplatz. Für alle anderen gibt es im Ort auch einige Hotels und Resorts.

Im Nambung Nationalpark selbst gibt es keinen Campingplatz.

 

 

 

Tagestouren von Perth (*)

Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.
© Fotos: Tourism Australia

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100