Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Die Vorortbahn
TVIC Wils Prom Sparkes 1300

September 2020: Update zur Corona-Krise

Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen.

Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Wir halten euch über unser Facebook-Page auf dem Laufenden.

VICTORIA - Der öffentliche Nahverkehr in Melbourne

Mit dem Zug in die Vororte und weiter

zusammengestellt von Anne Clancy

 

TVIC-melbourne Flinders-700© Foto: Visit VictoriaEine sehr gute Alternative zum Fahren mit der Straßenbahn ist der Zug. Melbourne verfügt auch hier über ein sehr gut ausgebautes Streckennetz. 
In der Stadtmitte verkehrt der Cityloop. Er umschließt die Innenstadt wie einen Ring. Zudem gibt es 18 weitere S- Bahnlinien mit denen man in alle Ecken der Stadt gelangt.

An den Bahnhöfen gibt es, wie auch in Deutschland, elektronische Abfahrtstafeln, an denen man sich sehr gut orientieren kann. Die Züge selbst sind sehr modern und verfügen sowohl über eine akustische Ansage der Haltestellen als auch über Anzeigetafeln im Zug.

Besonders praktisch sind die Expresszüge, die während der Hauptverkehrszeiten fahren. Sie halten nicht an allen Stationen, wodurch sich bestimmte Ziele wesentlich schneller erreichen lassen. An welchen Stationen der Schnellzug hält, bzw. nicht hält, kann man entweder den Anzeigetafeln am Bahnsteig entnehmen oder schenkt den Durchsagen am Bahnhof etwas Aufmerksamkeit.

 

Kleiner Tipp:

In den Zügen wird sehr häufig kontrolliert. Daher sollte man immer an eine gültige Fahrkarte denken. Schwarzfahren ist auch in Australien eine Straftat und wird sehr hart bestraft!

 

Hier eine Auswahl der häufigsten Strafen:

Ordnungswidrigkeit

Strafe

Fahren ohne gültiges Ticket

180 A$

Rauchen in öffentlichen Verkehrsmitteln oder an Haltestellen

180 A$

Müll liegen lassen

180 A$

Füße auf Sitzen ablegen

180 A$

Unanständige, anstößige Sprache oder Gebärden

239 A$

Anstößiges, ordnungswidriges Verhalten

239 A$

Sich zwischen die Türen eines Fahrzeugs drängen

239 A$

Körperteile aus einem fahrenden Fahrzeug halten

239 A$

Raus aus Melbourne mit dem Regionalzug

Die Regionalzüge in und um Melbourne werden als VLine Trains bezeichnet. Mit ihnen kommt man ganz bequem aus Melbourne in alle umliegenden Städte und Regionen. 
So kann man zum Beispiel ganz einfach nach Adelaide, Geelong, Bendigo, Albury, Canberra und Sydney reisen. Die meisten Regionalzüge fahren vom Southern Cross Bahnhof.

Anders als in Deutschland kann man die Zugtickets für die VLine Trains nicht am Automaten kaufen, sondern muss diese ganz klassisch am Schalter erwerben. Dazu muss man ein wenig Zeit einplanen. Oft ist es so, dass zunächst der Bahnangestellte ein wenig telefonieren muss, um Sitzplätze zu reservieren. Für viele etwas ungewohnt, aber eigentlich ganz praktisch, weil man direkt die Möglichkeit hat, die ein oder andere Frage loszuwerden.

 

© Foto: Visit Victoria

SATC SealBay 514

Die besten Highlights der australischen Südküste und faszinierende Landschaften erleben - auf einer Tour z.B. entlang der Great Ocean Road oder Kangaroo Island u.v.m.
 

Stöbere durch Touren ....

von Adelaide

von Melbourne

Du wirst zu unserer Touren-Datenbank weitergeleitet

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular