Home

1001 Reisetipps

Planen

Unterwegs

Touren

Camper

Kurse

Keswick Island
Great Keppel Island

Queensland Inseln: Tops & Flops

erreichbar von Mackay

 

Keswick Island, auch bekannt unter dem passenden Spitznamen "The Treasured Island", liegt nur 32 km nordöstlich vor der Küste von Mackay.

Die Insel wurde 1770 von James Cook entdeckt, ist ein Teil der Cumberland Islands und gehört heute mit zu den südlichen Whitsunday Islands.

Keswick Island bietet ihren Besuchern ein vielseitiges Natur-Erlebnis. Der Großteil des Inselareals ist geschützter Nationalpark und lockt viele Naturbegeisterte an. Dort können Vogelbeobachter verschiedene Vogelarten entdecken und Wanderlustige beim Bushwalking die Flora und Fauna der Insel erleben. Eine beliebte Aktivität ist auch das Tauchen und Schnorcheln in den farbenreichen Korallenriffs, wo man unter anderem auf außergewöhnliche, tropische Fische und Meeresschildkröten treffen kann.
 

 

Rund um Keswick Island treiben sich auch Delfine und Buckelwale im Wasser herum, auf die man mit etwas Glück auch einen Blick erhaschen kann.

Populär an den wunderschönen weißen Stränden auf Keswick Island ist das sogenannte "Beachcombing", das Absuchen der Strände nach kleinen, feinen Schätzen aus dem Meer. Auch für die Hobby-Angler unter uns ist die Insel ein kleines Paradies: In den prachtvollen Korallenriffs und Mangroven findet man eine Vielzahl an farbenfrohen Fischen.

Wie kommt man hin?

Man erreicht die Insel mit der Fähre oder dem Flugzeug bzw. Helikopter vom Mackay Airport.

Die Fähre startet in Mackay und fährt nur Montag um 09:30 Uhr und Freitag um 13:30 Uhr. An den gleichen Tagen fährt sie auch wieder zurück.

Einfacher ist es, eine geführte Tagestour zur Insel zu buchen. Weitere Informationen erhält man beim Mackay Visitor Information Centre oder auf deren Homepage.

Wo kann man übernachten?

Da die Fähre nur 2x wöchentlich fährt, kann man, wenn man nur 2 Nächte bleiben möchte, Freitags ankommen und Montags wieder zum Festland zurückfahren. Daher haben die meisten Unterkünfte auf der Insel auch einen Mindestaufenthalt von 2 Nächten.

Ein ganzes Ferienhaus am Strand nur für dich und deine Reisebegleitung mieten? Das geht. Das Beach House besitzt 3 Schlafzimmer, ist modern eingerichtet und hat eine großartige Aussicht.

Übernachten kann man auch im Ferienhaus "Pandandus Place" an der Basil Bay. Es ist jedoch oft ausgebucht und nicht das ganze Jahr zu haben.

Ansonsten darf man an zwei Standorten auf der Insel campen, nämlich an der Singapore Bay und an der Victor Bay. Allerdings sind die Plätze auf wenige Personen begrenzt und es stehen keine Dusch-/WC-Anlagen zur Verfügung.

 

Weitere Infos:

Unterkünfte:


Mackay Visitor Information Centre:
320 Nebo Road
Mackay Q 4740
Tel. 1300 130 001

© Fotos: Tourism & Events Queensland ; Text: Johanna Böck
aktualisiert: 06/22
Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100