Home

Städte & Regionen

Planen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Die Lagune von Airlie Beach
Airlie Beach

Corona-Update: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier

Quallensicheres Baden in Queensland

Quallenfreier & kostenloser Badespaß vor den Toren der Whitsunday Islands

zusammengestellt von Laura Hartstein

 

Die Airlie Beach Lagoon liegt im Herzen der kleinen Küstenstadt inmitten von alljährlich grünen Hügeln. Für sein entspanntes Bohème-Flair bekannt, stellt Airlie Beach seine Herzlichkeit insbesondere an dieser öffentlichen Badestelle unter Beweis. Hier finden sich Locals und Touristen gleichermaßen ein, um im Wasser plantschend, auf dem weichen Gras unter einem schattigen Baum liegend oder mit einer frisch gegrillten Köstlichkeit in der Hand die Seele baumeln zu lassen.

 

Airlie Beach© Foto: Sabine Hopf

Wasserspaß

Auf 4300 m² Wasserfläche kommen Groß (im 2 m tiefen Becken) und Klein (im 1,5 m tiefen Nichtschwimmerbecken) vollends auf ihre Kosten. Auch die frisch Geschlüpften gehen durch das separate Baby-Becken nicht leer aus. In der Erwachsenenlagune kommt Sportschwimmern die 50-Meter-Markierung für das morgendliche Workout zu Gute.

Da es sich nicht um echtes Meerwasser handelt, sondern um Süßwasser, das mit Salz versetzt wurde, braucht man keinerlei Angst vor giftigen Meeresbewohnern wie z. B. Quallen zu haben, die an dieser Küste heimisch sind. In naturnaher Atmosphäre kann man im Sommer das ca. 30 Grad warmen Wasser (im Winter etwas über 20 Grad), daher bedenkenlos genießen.

 

Airlie Breach© Foto: Sabine Hopf

Drum Herum

Umgeben sind die Becken von Palmen, Sandstrand und Grasflächen, die genügend Schattenplätze und Sonnenliegen bereit halten. Wirklich paradiesisch ist dabei der direkte Meerblick auf die Whitsunday Inseln.
Umkleiden, Duschen und Toiletten sind selbstverständlich auch vorhanden.

An 4 Picknick-Tischen und 6 öffentlichen Grills kann man sich sich selbst verpflegen, während die Kinder sich auf dem nahe gelegenen Spielplatz vergnügen.
Keine Lust bei heißen Temperaturen noch am Grill zu stehen? Kein Problem!
Auf künstlerisch gestalteten Pfaden ist es für Koch-Faule nur ein kurzer Fußweg zu den gemütlichen Cafés, Restaurants und Shops der Airlie Beach Esplanade.

Samstags findet direkt am Strand auch ein Markt statt, auf dem lokales Obst und Gemüse angeboten werden. Man kann sich also gleich auf dem Hinweg mit saftiger Wassermelone und süßen Mangos versorgen und diese unter den Palmen der Lagune genüsslich verspeisen.

Sonntags darf man fast immer zu Live-Musik das Tanzbein schwingen, was dazu beitrug, dass Airlie Beach mehrfach den Major-Tourist-Attraction-Award erhielt.

 

Airlie Beach© Foto: Sabine Hopf

Tipps und Infos

Es handelt sich um eine öffentliche Anlage, das heißt der Eintritt ist frei. Einige Regeln wie das Verbot von Fahrrädern, Roller Skates, Skateboards und Tieren muss allerdings beachtet werden.
Die Anreise mit dem Auto ist kein Problem, da sich in der Nähe ein Parkplatz befindet.

Während der Öffnungszeiten sorgen Rettungsschwimmer in der Lagune für Sicherheit.

Öffnungszeiten

Sommer:
Sportschwimmen – 5.30 bis 8.00 Uhr, normaler Badebetrieb – 8.00 bis 21.00 Uhr

Winter:
Sportschwimmen – 5.30 bis 8.00 Uhr, normaler Badebetrieb – 8.00 bis 19.00 Uhr

 

© Fotos: Tourism & Events Queensland (ganz oben); Sabine Hopf

Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin
Tel:  030 - 889 177 10   (11-18 Uhr)

   Kontaktformular
  

ASP Prem 100