Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Die "Must do's" in South Australia

Corona-Update Oktober 2020: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Tipps & Informationen zu South Australia

 

Wir haben die Highlights - die "Must Do's" in Südaustralien für euch zusammengestellt.

Seal Bay

Zoo ohne Zäune

Auf Kangaroo Island kann man nicht nur, wie der Name vermuten lässt, Kängurus sehen. Auch zahlreiche andere Tiere, die man im ABC findet, leben hier. Am besten macht man sich zum Sonnenauf- oder -untergang auf die Pirsch. Besonders sehenswert sind, neben den Kängurus, die vielen Seelöwen in der Seals Bay.

Outback

4 x 4 = FUN

All diejenigen, die gerne mit einem 4WD fahren und sich einmal richtig austoben möchten, finden hier mit dem Birdsville Track, dem Oodnadatta Track und dem Strzelecki Track perfekte Strecken dafür. 

Lake Eyre National Park

Eine salzige Angelegenheit

Im Lake Eyre National Park befindet sich der gleichnamige Salzsee. Er ist mit 144 km Länge und 77 km Breite der größte Salzsee Australiens. Um ihn zu erreichen, muss man schon mit einem Geländewagen unterwegs sein oder eine Tour dorthin buchen. Die spektakulärste Aussicht hat man aber trotzdem während eines Rundflugs

Wilpena Pound

Natürliches Amphitheater

In den Flinders Ranges befindet sich der Wilpena Pound. Dieses 83 km² große Gelände erinnert in seiner Form an ein Amphitheater und lässt sich am besten bei einem Rundflug bestaunen. Doch auch während einer Wandertour kann man viel entdecken.

Hahndorf

Wie zu Hause

Wer Heimweh bekommen sollte, braucht nur in die Adelaide Hills fahren und eine der ehemaligen deutschen Siedlungen besuchen. Die wohl bekannteste ist Hahndorf, die in liebevoller Arbeit in ein recht klischeehaftes deutsches Örtchen aufpoliert wurde.

Coober Pedy

Down Under

Coober Pedy ist nicht nur die Hauptstadt der Opale weltweit, sondern es gibt noch etwas viel Spannenderes: die vielen unterirdischen Einrichtungen. Aufgrund der hohen Temperaturen spielt sich hier vieles unter der Erdoberfläche ab, denn fast die Hälfte der Einwohner lebt in den unterirdischen “dugouts”.

Der Indian Pacific passiert den Lake Hart

Legendäre Züge

Adelaide ist ein wahres Drehkreuz für die großen und wichtigen Zugstrecken. Von hier kann man mit dem Ghan nach Darwin, mit dem Overland nach Melbourne oder mit dem Indian Pacific auf seinem Zwischenstopp nach Sydney oder Perth fahren.

Nullarbor

Highway to Hell

Die Band AC/DC schrieben während einer Australientour den Song “Highway to Hell” als sie mit dem Tourbus auf dem Eyre Highway in der Nullarbor-Ebene unterwegs waren. In dieser absoluten Einöde bekommt man also richtiges Rockstarfeeling.

© Fotos: South Australian Tourism Commission / Adam Bruzzone, Carly Kruger, Grant Hunt; Jonathan Kissock - JK Imaging pty.ltd; Tourism Australia; Great Southern Rail
Die oben mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links/Verweise sind sogenannte Provision-/Partner- oder Werbe-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, buchst oder bestellst, erhält Reisebine eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Mit einem Einkauf / einer Buchung über diese Links unterstützt du uns, die vielen Informationen auf unserer Webseite weiterhin kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular