Home

Planen

Fliegen

Reisen

Touren

Camper

Kurse

Magazin

Fakten über South Australia

Corona-Update Oktober 2020: Australien hält seine Grenzen für Touristen weiterhin geschlossen. Infos und Updates beim Department of Health sowie hier (Popup)

Tipps & Informationen zu South Australia

 

  • South Australia ist mit einer Größe von 983.482 km² das viertgrößte Bundesland Australiens und dreimal so groß wie Deutschland.
  • Mit einer Einwohnerzahl von “nur” 1.650.000, wovon allein ¾ im Großraum der Hauptstadt Adelaide leben, ist South Australia doch sehr gering besiedelt.
  • Klimatisch lässt sich der Bundesstaat in drei Regionen unterscheiden: den Süden, den Norden und das Mittelgebirge (mit den Adelaide Hills und den Flinders Ranges). Der Süden ist eine gemäßigte Klimazone, die durch das Meer beeinflusst wird und so in den Küstenregionen einen mediterranen Touch bekommt. 
  • Im Norden herrscht ein sehr trockenes Kontinentalklima vor, bei dem in den Sommermonaten Höchsttemperaturen von bis zu 40 Grad keine Seltenheit sind und gebietsweise auch weit überschritten werden. In den Wintermonaten hingegen kann es nachts auch zu Frost kommen. 
  • Die Mittelgebirgsregion hat ein gemäßigtes Klima mit durchschnittlich 20 Grad im Sommer und kühlen, regenreichen Wintern.
  • Das Landschaftsbild wird von schroffem Outback, malerischen Gebirgszügen, ausgedehnten Küstenregionen und sich durch die Landschaft schlängelnden Flüssen geprägt. Nicht zu vergessen der markante Salzsee Lake Eyre. 
  • Adelaide ist zwar nicht die Hauptstadt Australiens, dafür ist sie aber Kultur-, Festival-, Wein- und Kirchenhauptstadt.
  • South Australia ist der trockenste Bundesstaat Australiens.
  • Die Fossilienlagerstätten “Naracoorte” gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe.
  • Der Bundesstaat ist reich an Bodenschätzen: Der Wüstenort Olympic Dam verfügt über das größte Uran-  sowie das viertgrößte Kupfervorkommen der Welt. Coober Pedy ist bekannt für seinen Opalreichtum.
  • South Australia ist die Wein- und Essenshochburg Australiens. Nirgendwo anders gibt es mehr Cafes und Restaurants pro Einwohner in Australien als hier.
  • Von Port Augusta führt der Stuart Highway 2.700 km hinauf nach Darwin. Ein mitunter monotones aber einmaliges Fahrerlebnis. Benannt wurde er nach einem Pionier, der den Kontinent Mitte des 19. Jh. erstmals von Süden nach Norden durchquerte.
  • In der Nullarbor Ebene findet sich der Anfang bzw. Ursprung des “Dingo Fences”. Dieser Zaun erstreckt sich von hier auf über 5.400 km durch South Australia, New South Wales bis nach Queensland, um die Viehweiden vor wilden Dingos zu schützen.

 

© Foto: Tom Cunningham / South Australian Tourism Commission

Plane Deine Australienreise
... finde Tipps & Infos auf über 600 Seiten

Fragen zu Angeboten?
... rufe uns an

Persönliche Beratung
... vereinbare einen Termin mit uns in Berlin

ASP Prem 100Kontakt

Reisebine
Brandenburgische Str. 30
10707 Berlin

  030 / 889 177 10
  030 / 889 177 11

Bürozeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr

   Kontaktformular